Choisissez votre langue

Antiquites et ornements de jardinsBoutique

 

Der Romantische Garten

Eine Brücke aus Schmiedeisen führt über die alten Schlossgräben. Die Rosen „New Dawn“ und „Pink Cloud“ wachsen durch die Zwischenräume des Geländers. Diese Brücke ist der Nachfolger einer Zugbrücke, die bei der Revolution zusammen mit dem Schloss zerstört wurde. An einem der Ufer wachsen Pfingstrosen, Perrücken-sträucher, Schneeball, Purpurglöckchen und weicher Frauenmantel.

Dieser Garten wurde vom Präfekten Jean Charles de LADOUCETTE um 1840 angelegt: Die Hälfte der alten Schlossgräben ist noch erhalten, drei zweihundertjährige Sequoia gigantea (Mammutbäume), eine Libanon-Zeder, ein schöner Ausblick auf die Wasserfläche und die Kaskaden von Louis Sulpice Varé. Hortensien, Rhododendren, hübsche Baumstämme…ein Zauberwald rund um die Gloriette.

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS Valide !